Barf

köstlich- ein Rinderohr mit Fell
köstlich- ein Rinderohr mit Fell

Barf- was bedeutet das eigentlich?

Barf = biologisch,artgerechte Rohfütterung, was nichts anderes bedeutet, als dass der Hund mit rohem Fleisch und Gemüse gefüttert wird, wenn man möchte auch mit kleinem Getreide-Anteil.

Oft wird uns die Frage gestellt, ob der Hund daurch nicht aggressiv wird. Es ist wohl ein weit verbreiteter Mythos, dem man aber keine Glauben schenken braucht. 

Die Ernährung ist lediglich an die,des Wolfes angelehnt, von dem der Haushund abstammt.

Alle künstlichen Zusatzstoffe und was sonst noch so in industriellem Futter steckt, wovon man meist nicht einmal eine Ahnung hat, benötigte der Wolf nicht und somit auch der Hund nicht.

Wir barfen Ben seit er mit 8 Wochen bei uns eingezogen ist und ihm schmeckt es, er ist gesund und glücklich.

Wenn jemand mehr Informationen zum Thema Barf sucht, habe ich bei Links&Literatur einige interesseante websites und Bücher hinterlegt, die lesenswert und informativ sind. Ihr könnt uns natürlich auch gerne eure Fragen stellen, schreibt einfach über unseren Kontakt.